RW 1 - Ständer-Riegel-Konstruktion

RW1 - Ständer-Riegel Konstruktion
 

RW 5 - Monoblockwand

RW5 - Monoblockbauweise

 

 

 

Wandsystem für Industrie, Büro und Verwaltung

Das RW 1 Wandsystem ist aufgrund seiner technischen Parameter und des eleganten Designs sowohl für Industrie-, wie auch für Büro- und Verwaltungsräume und Kabinen mit freitragender Decke bis 10 Meter einsetzbar. Der Systembaukasten basiert auf einer Ständer-Riegelkonstruktion mit Bandraster in nicht-progressiver Ausführung.

Erhältlich mit Standardrastern und mit spezifischer Rasteraufteilung. Die Füllungen werden bündig mit beidseitig horizontalen, pulverbeschichteten oder eloxierten Aluminium-Rahmenprofilen eingebracht. Damit können Räume frei nach vorgegebenen Gebäude- und Nutzungskriterien geplant und gebaut werden. Raumhöhen sind bis zu 8 Meter – auch mit Glasfüllungen – realisierbar.

Dabei steht eine Vielzahl von Füllungsvarianten für funktional anspruchsvolle und vielseitige architektonische Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Beispielsweise eine einschalige Blechfüllung, Ganzglasfüllungen oder Füllungen mit besonderen Eigenschaften für Schall- oder Wärmeschutz. Dazu gehören übrigens auch vielseitige Farb- und Oberflächenoptionen.

Mit unseren Dreh- und Schiebetüren realisieren wir Öffnungen bis zu 5 mal 5 Meter. Frei wählbare Öffnungskonzepte oder das Ritterwand Move-In-System schaffen die richtigen Zugänge zu den Räumen.

Ritterwand bietet 1- und 2-fache Glasfüllungen mit optional integrierten Verdunklungsrollos; Füllungen mit Polyester-Pulverbeschichtung sowie coil-coating beschichteter oder melaminharzbeschichteter Oberfläche an. Dabei gewährleistet eine Polyester-Beschichtung die bestmöglichste, mechanische und chemische Widerstandsfähigkeit der Oberflächen. Systemelemente werden erst nach der Bearbeitung pulverbeschichtet.

In der Ritterwand Beschichtungsanlage sind nahezu alle denkbaren Farben machbar. Damit steht auch der kreativen Farbgestaltung in der Fläche oder mit Akzenten nichts im Weg.

Unterschiedliche, variable und höhenverstellbare Anbindungssysteme an bauseitige Böden, Wände und Decken oder Ritterwand-Decken gleichen Toleranzen aus und passen sich aktiv Eigenbewegungen des Gebäudes an. Sämtliche Komponenten des RW 1 Baukastens sind miteinander kombinierbar, untereinander austauschbar und zu jedem Zeitpunkt sehr einfach de- und remontierbar oder um neue Elemente ergänzbar.

Mit RW 1 realisiert Ritterwand Lösungen für komplexe Raumstrukturen und bauphysikalische Anforderungen. Beispielsweise an Statik, Schall oder Ex-Schutz. Und an den Schnittstellen zwischen Raumsystem und Raumnutzung bieten wir viele weitere Lösungen wie beispielsweise die Integration von Medien oder Equipment an.

Wir stellen uns der architektonischen Herausforderung genauso wie einer kompromisslosen Funktionalität. Design und Funktion sind für uns kein Widerspruch. Ritterwand Raumsysteme sind funktional und architektonisch anspruchsvoll.

Technische Änderungen vorbehalten. Die genannten Systemeigenschaften und –beschreibungen können je nach Konfiguration variieren.

 

Monoblock-Wandsystem für Büro und Verwaltung

Das RW 5 Wandsystem ist ein Monoblocksystem mit vielseitig einsetzbaren, vorgefertigten Modulen für Raumhöhen bis 3,5 Meter. Vor Ort sind nur die mechanischen Verbindungen mit Boden, Wand und Decke und die einfache Verbindung der Module mit individueller Höhenjustierung erforderlich. Dies ermöglicht eine extrem schnelle Erstmontage und eine ebenso schnelle wie einfache Umsetzung. Das System weist zudem hervorragende Schalldämmwerte und eine Feuerwiderstandsklassifikationen bis F90 nach DIN 4102 aus.

 

Mit diesen Eigenschaften ist das RW 5 Wandsystem für alle Büroräume und -kabinen in Verwaltung und gewerblicher Umgebung geeignet, die eine Realisation mit standardisierten Modulen zulassen. Bei gleichzeitigem Anspruch an einen schnellen und unkomplizierten Auf- und Umbau. Sämtliche Module sind unabhängig benachbarter Elemente jederzeit de- und remontierbar.

Die einzelnen Module werden individuell aus vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten in Glas, Stahl, Edelstahl und individueller Farbgestaltung als Paneel- oder Türmodule produziert. Durch die werksseitige Vormontage sind Dämmmaterialien und Gipskartonplatten gekapselt – bei Montagearbeiten werden demnach nahezu keine Partikel in die Büroumgebung eingetragen. Die Wand kann sowohl vor Ort als auch bereits im Werk mit handelsüblichen Schaltern, Steckdosen, EDV-Komponenten und anderen Medieninstallationen kundenspezifisch ausgestattet werden.

Technische Änderungen vorbehalten. Die genannten Systemeigenschaften und –beschreibungen können je nach Konfiguration variieren.