Medical-Care / Krankenhausbau

Medizin und Gesundheit  
  Mediendurchführung  

jede Art von Mediendurch-führung durch Ritterwände möglich

 
 
verglaste Brandschutztrennwände  

Trennwände mit Brandschutz F30, F60 und F90

 
     
     

Raumsysteme für den Bereich Medical-Care

Die Anforderungsprofile im Bereich Krankenhausbau sind sehr unterschiedlich. Wir setzen deshalb verschiedene Systeme ein, um die jeweiligen Standards an Keimfreiheit und Hygiene zu realisieren.

Mit dem Ritterwand Monoblock-System mit vorinstallierten Medien entstehen schnell und kostengünstig Kranken- und Pflegebereiche mit normalen Hygienestandards. Isolations-, Intensivbereiche, Labore und OP-Räume realisieren wir mit unserem innovativen GMP-Rein-Raumsystem. Hier gilt absolute Flächenbündigkeit mit vielen durchdachten Detaillösungen für höchste keimfreie Räume. Wandinstallationen und Medienbereitstellung an jedem Punkt der Wand sind selbstverständlich. Optional wandintegrierte, flächenbündige Monitore visualisieren Patientendaten und Messwerte.

 

Für medizintechnische und feinmechanische Bereiche innerhalb der Reinraumklassen ISO 1 bis ISO 9 nach DIN EN ISO 14644-1 steht ein Rein-Raumsystem mit Trockendichtung zur Verfügung. Röntgenschutzräume oder –kabinen bauen wir mit einer speziellen Monoblock-Systemvariante. Für alle Räume stehen entsprechend der Nutzung unterschiedliche Deckenkonzepte zur Verfügung. Von einfachen Mineralfaserdecken über Klemmkassettendecken bis hin zu begehbaren Tragrasterdecken.

 

Mit unterschiedlichen Oberflächen, Füllungen und Komponenten wie beispielsweise Lüftungs-, Licht- und Installationselemente, Türsystemen mit optionalem Move-In-System, Materialdurchreichen und Schleusen realisieren wir höchste Hygienestandards, Sterilität und Reinraumqualität.

Design und Funktion sind für uns kein Widerspruch. Wir stellen uns der architektonischen Herausforderung genauso wie einer kompromisslosen Funktionalität. Ritterwand Rein-Raumsysteme sind funktional und architektonisch anspruchsvoll. Unsere Systeme sind in beinahe allen Farben und optional entsprechend Ihrer Anforderungen mit unterschiedlichen „Oberflächenfunktionen“ lieferbar. Alle denkbaren Raumgeometrien und Nutzungsvorstellungen sind umsetzbar. Sämtliche Komponenten eines Systems sind jederzeit und unabhängig benachbarter Elemente de- und remontierbar, untereinander austauschbar und jederzeit wieder verwertbar oder um neue Komponenten erweiterbar.